„Baukasten für KI-Lösungen“ DDG-Entwicklungsteam stellt ersten Meilenstein der „DDG AI Toolbox Plattform“ vor

„Baukasten für KI-Lösungen“ DDG-Entwicklungsteam stellt ersten Meilenstein der „DDG AI Toolbox Plattform“ vor

Pünktlich zu Ende Juni wurde unter Federführung unseres CTIO, Dr. Christian Gilcher, zusammen mit unserem Head of Platform, Can Yavuz und dem kompletten Tech Team der erste Meilenstein unserer „DDG AI Toolbox Plattform“ fertig gestellt. Eine Vielzahl vortrainierter KI Modelle aus den Bereichen Visual (z.B. Objekterkennung auf Bildern), Audio (Spracherkennung) und Text (NLP) bilden gemeinsam mit unserem „AI Infrastructure Lab“ die Grundlage für modernste App Entwicklung im Rahmen unserer Co-Innovations Projekte. Mit unserer Plattform, die unseren Startups selbstverständlich zur Verfügung steht, verfolgen wir einige explizite Design Ziele, die für die künftige Nutzung von KI im Business Kontext maßgeblich sind. Somit hat jedes unserer Startups nicht nur marktseitig sondern auch technologisch einen entscheidenden Start-Vorteil und ein hoch effektives technisches Fundament für das weitere Wachstum.

Design Ziele der DDG AI Toolbox Plattform

Kopplung einzelner AI Bausteine zur Abbildung komplexer Use Cases
Einzelne AI Bausteine können workflow-artig im Plug & Play Modus miteinander kombiniert werden, um auch komplexe Use Cases in kurzer Zeit abzubilden.

Ende-zu-Ende Automatisierung mit durchgängiger Rechtssicherheit
AI Services sind immer nur so gut wie die Daten, mit denen sie trainiert wurden. Ein durchdachtes Konzept mit integriertem Model Store, Model Ledger und Model Registry sorgt auf unserer Plattform für Rechtssicherheit und maximale Transparenz und Nachweisbarkeit.

Nahtlose Integration in Geschäftsprozesse Die Integration von AI Services in reale Geschäftsprozesse ist eine der potenziellen Achillesfersen der meisten AI Services. Unsere Plattform verfügt über eine Vielzahl generischer Konnektoren in gängige Business Anwendungen und erlaubt so eine nahtlose Einbettung von „AI“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.