Case Study

ConBot.ai

Der smarte E-Mail und Dokumentenablage Assistent für die Baubranche

DOWNLOAD CASE STUDY

Die DDG AG entwickelt in einer Co-Innovation mit mittelständischen Unternehmen KI- und datenbasierte Produkte und Services und gründet daraus innovative Joint Ventures.

Zusammen mit unserem Partner der Bauunternehmung Gemünden haben wir eine smarte Lösung zur E-Mail-Klassifizierung und Dokumentenablage auf Basis von Künstlicher Intelligenz entwickelt – conbot.ai. Das Tool minimiert die Fehlerquote bei der Zuordnung von E-Mails und entlastet die Mitarbeiter von der leidlichen Aufgabe, sodass sie sich auf höherwertige Tätigkeiten konzentrieren können.

Roxana Dragomir

Ihre Ansprechpartnerin

Roxana Dragomir

Partner & Business
Development Managerin

Eingehende E-Mails pro Tag

Parallel laufende Baustellen

Geringere Fehlerquote bereits nach dem Proof of Concept

Die Herausforderung

Unser Partner Gemünden erhält täglich eine 4-stellige Anzahl an eingehenden Emails zu einer 3-stelligen Anzahl an parallellaufenden Baustellen. Insgesamt fünf Mitarbeiter sind damit beschäftigt, alle eingehenden Emails den richtigen Projekten zuzuordnen und an der richtigen Stelle in der Dateiablage abzuspeichern.

Aufgrund der Vielzahl und Komplexität der Aufgabenstellung können lediglich rund 60% aller Emails richtig zugeordnet werden. Die restlichen 40% der fehlerhaft zugeordneten Emails verursachen hohe Folgekosten.

Unsere Lösung

Wir haben eine semantische KI entwickelt, die auf Basis der Stammdaten aus dem Projekt-Management-System vom Gemünden einen vortrainierten Textkorpus aufbaut und diesen auf die eingehenden Emails anwendet. So kann die maschinell korrekt zuordenbare Quote auf rund 80% erhöht werden.

Die Mitarbeiter werden deutlich entlastet und können sich auf die korrekte Zuordnung der nun noch verbleibenden 20% der Emails konzentrieren. Auch die mitgesendeten Dokumente können mit Hilfe der KI korrekt abgelegt werden.

Mehr über das Projekt

Um unsere Lösung auch für andere Unternehmen aus der Baubranche zugänglich zu machen, haben wir gemeinsam das Startup conbot.ai gegründet. Die KI-Software funktioniet als Plug-In und kann so einfach implementiert und in diverse E-Mail-Dienste eingebunden werden.

Aktuell sind wir dabei die Lösung weiterzuentwickeln, um die Fehlerquote noch weiter zu senken und weitere Features zu ergänzen.

conbot.ai Logo

Interview mit Tim Gemünden

Innovation Paper: AI in Construction

Das Projekt in der WirtschaftsWoche

Schreiben Sie uns!

Sie möchten mehr über dieses Projekt oder über die allgemeinen Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit uns erfahren?

Hinterlassen Sie uns einfach eine Nachricht und wir melden uns umgehend bei Ihnen.